24. März 2022
Park Hyatt Hotel Zürich oder online

Welchen Einfluss hat die Erbrechtsrevision auf das Eherecht, insbesondere bezüglich Scheidungskonventionen und Eheverträge?

Im Rahmen der Erbrechtsrevision hat sich der Gesetzgeber nicht nur darauf beschränkt, erbrechtliche Bestimmungen zu ändern und die Pflichtteile anzupassen, sondern hat auch Gesetzesartikel, die das Eherecht tangieren, abgeändert, ergänzt oder präzisiert. Diese Anpassungen der gesetzlichen Bestimmungen sind im Hinblick auf das Scheidungsrecht, das Güterrecht sowie die Wahl des Güterstandes und die dabei möglichen Modifikationen der Vorschlagszuweisungen bzw. Teilungsvorschriften im Rahmen der güterrechtlichen Auseinandersetzung zu überprüfen. Es stellt sich ferner die Frage, ob die aktuell gängigen Eheverträge und deren Formulierungen gestützt auf die bevorstehende Erbrechtsrevision angepasst werden müssen und welcher neue Handlungsspielraum sich durch die Erbrechtsrevision eröffnet.