Nachlassplanung im Wandel – Herausforderungen für die Praxis

Setzt die Lex Koller Grenzen?

Natalie Peter

Die Lex Koller setzt auch der Übertragung von Schweizer Immobilien auf einen Trust Grenzen. Insbesondere im angelsächsischen Raum werden Trusts nicht selten für die Nachlassplanung eingesetzt. Dabei sollen auch Immobilien, welcher der Settlor unter anderem in der Schweiz hält, in den Trust eingebracht werden. Diese Übertragung ist nur in wenigen Konstellationen möglich, insbesondere dann, wenn sowohl der Trustee wie auch die Begünstigten Schweizer Staatsangehörige sind. Die Ausgestaltung des Trusts ist dabei von massgeblicher Bedeutung, nicht nur vor dem Hintergrund der Lex Koller, sondern auch aus steuerrechtlichen Überlegungen.

Treffen Sie Natalie Peter an der Erbrecht 2019.