24. März 2022
Park Hyatt Hotel Zürich oder online

Prozessfinanzierung - Eignung und Mehrwert für erbrechtliche Streitigkeiten

Gerade in erbrechtlichen Streitigkeiten stehen sich regelmässig Parteien mit ungleichen Ressourcen gegenüber. Übergangene oder in ihren Pflichtteilen verletzte Erben verfügen häufig nicht über die finanziellen Mittel, um ihre Rechte gerichtlich durchzusetzen und sich durch geeignete Anwälte vertreten zu lassen. Auch Privatpersonen mit ausreichend finanziellen Mitteln sehen häufig aus Kostengründen von gerichtlichen Auseinandersetzungen ab. In derartigen Konstellationen kann die Involvierung eines Prozessfinanzierers Chancengleichheit schaffen und betroffenen Erben zu ihrem Recht verhelfen. Dies umso mehr, als eine Finanzierung im Zusammenhang mit Erbstreitigkeiten oft zu besonders vorteilhaften Konditionen angeboten werden kann.

Erleben Sie Olivia Furter und Franziska Studer am Schulthess Forum Erbrecht 2022.